Kulting-Rettungspaket 3. -5. Juli 2020

Leider kann das Kulting-Festival in diesem Jahr nicht in der ursprünglich geplanten Fülle stattfinden. Dennoch freut sich der Verein „Musik auf der Höhe e.V.“ Ihnen ein Kulting-Rettungspaket vorstellen zu können, was Ihnen in den Orten Bieselsberg, Schömberg und Unterreichenbach präsentiert wird. Viva la musica!

Freitag, 3. Juli 2020

 19.30 Uhr    Salonmusik mit der Barockband

Hardtweg 8 75328 Bieselsberg – Open Air I Eintritt auf Spendenbasis

Die Barockband, bereichert durch Georg Noeldeke und Alexandre Foster unter der künstlerischen Leitung von Gerd-Uwe Klein, lässt Wiener und Berliner Schmankerl, Tangos und weitere heitere Werke erklingen. Lassen Sie sich überraschen, ob Theresa von Bibra mit „Pack die Badehose ein“ zu hören sein wird.

Voranmeldung** und selbstmitgebrachte Stühle sind willkommen I Findet nur bei gutem Wetter statt.

Da im Hardtweg keine Parkplätze zur Verfügung stehen, sollen die Fahrzeuge in der Friedenstraße bzw. Goldschmiedsweg geparkt werden.

Samstag, 4. Juli 2020

 10-12 Uhr    Kulting (Kultur und Shopping in/vor diversen Läden)

10 Uhr Parkplatzmusik I Edeka Eitel Schömberg – OpenAir

Ein kleines Ensemble wird ein buntes Programm von klassischer Kammermusik bis hin zu schwungvoller, heiterer Salonmusik zu Gehör bringen.
(Findet nur bei gutem Wetter statt.)

11 Uhr Die fetzige Geige I Modehaus Bertsch Schömberg
Gerd-Uwe Klein (Violine) und Tobias Schabenberger (Keyboard) präsentieren u. a. „Czardas“ von Monti sowie „Liebesfreud und Liebesleid“ von Kreisler.

 19.30 Uhr    Beethoven-plus-Konzert

Dorfscheune Friedenstr. 29 75328 Bieselsberg I Eintritt 15€ (ermäßigt 5€)

Zum 250. Geburtstag L. v. Beethovens bringt das Klaviertrio mit Gerd-Uwe Klein (Violine), Alexandre Foster (Violoncello) und Tobias Schabenberger (Hammerflügel) Werke wie u. a. die Variationen über „Ich bin der Schneider Kakadu“ für Klaviertrio von Beethoven auf Instrumenten historischer Bauart zu Gehör.
Auf dem Programm stehen außerdem das Klaviertrio in d-Moll von J. Haydn, der 1. Satz Beethovens „Frühlingssonate“ für Violine und Hammerflügel sowie die sieben Variationen über „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ für Violoncello und Hammerflügel.

60 Sitzplätze, Sanitäranlagen vorhanden I Voranmeldung willkommen**

Sonntag, 5. Juli 2020

 18 Uhr        Musikalische Abendandacht

bei der Ev. Kirche Unterreichenbach Open-Air I Eintritt auf Spendenbasis

Das Wochenende wird abgerundet durch eine Abendandacht mit Pfarrer Burkard. Musikalisch gestaltet wird sie von Theresa von Bibra (Sopran), Gerd-Uwe Klein (Violine) und Mitgliedern der Barockband mit Werken von Buxtehude, Bach u.a. auf Instrumenten historischer Bauart.

Mitgebrachte Stühle sind willkommen I Findet nur bei gutem Wetter statt.

**VORANMELDUNG**

mit NAMEN, TELEFONNUMMER, ADRESSE und VERANSTALTUNG
bis Freitag, 3. Juli 2020 12 Uhr an:
Kulting-Team: + 49 163 185 9049 I info@kulting-festival.de
Post. Anmeldung: Musik auf der Höhe e.V.
Friedenstr. 83 75328 Schömberg

PRESSEMITTEILUNG

Kulting-Rettungspaket vom 3.-5. Juli 2020 in Bieselsberg, Schömberg und Unterreichenbach

Das 6. Kulting-Festival kann in der ursprünglichen Form in diesem Jahr leider nicht durchgeführt werden. Dennoch freut sich der Verein Musik auf der Höhe e.V., Ihnen am kommenden Wochenende ein Kulting-Rettungspaket anbieten zu können, das in den Orten Bieselsberg, Schömberg und Unterreichenbach stattfindet. Es ist angedacht, die für dieses Jahr geplante kulturelle Bandbreite beim 7. Kulting-Festival vom 2.-4. Juli 2021 zu präsentieren.

Am Freitag, den 3. Juli um 19.30 Uhr wird im Hardtweg 8 in Bieselsberg Salonmusik von der Terrasse Open-Air aus erklingen. Die Barockband, bereichert durch den Cellisten Alexandre Foster und dem Kontrabassisten Georg Noeldeke unter der künstlerischen Leitung von Gerd-Uwe Klein, lässt Wiener und Berliner Schmankerl, Tangos und weitere heitere Werke erklingen. Lassen Sie sich überraschen, ob Theresa von Bibra mit „Pack die Badehose ein“ zu hören sein wird. Eigene Stühle und Picknickdecken sollen wenn möglich mitgebracht werden. Da im Hardtweg keine Parkplätze zur Verfügung stehen, sollen die Fahrzeuge in der Friedenstr. bzw. im Goldschmiedsweg geparkt werden.

Am Samstag, den 4. Juli findet von 10-12 Uhr in eingeschränkter Form das traditionelle Kulting in Schömberg statt – das bedeutet Shoppen bei Livemusik. Es wird um 10 Uhr auf dem Edeka Eitel Parkplatz Feinkost der Unterhaltungsmusik erklingen. Im Modehaus Bertsch werden um 11 Uhr der fetzige Geiger Gerd-Uwe Klein und Tobias Schabenberger am Klavier mit beispielsweise „Czardaz“ von Monti aber auch „Liebesfreud und Liebesleid“ von Kreisler zu hören sein.

Am Abend findet um 19.30 Uhr ein Beethoven-plus-Triokonzert in rustikalem Holz-Ambiente in der frisch renovierten Dorfscheune in Bieselsberg statt. Gerd-Uwe Klein (Violine), Alexandre Foster (Violoncello) und Tobias Schabenberger (Hammerflügel) spielen auf Instrumenten historischer Bauart. Sie bringen das Klaviertrio in d-Moll von J. Haydn, den 1. Satz der Frühlingssonate für Violine und Hammerflügel, die sieben Variationen über „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ aus W. A. Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ für Violoncello und Hammerflügel sowie Variationen über „Ich bin der Schneider Kakadu“ für Klaviertrio von L. v. Beethoven zu Gehör.

Das Konzert ist ohne Pause für 60 min anberaumt, erfrischende Getränke können erworben werden. Es gibt 60 Sitzplätze, es dürfen zusätzlich eigene Stühle mitgebracht werden. Ein barrierefreier Eingang ist vorhanden. Eine Voranmeldung mit Namen, Adresse und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse ist erwünscht, Karten sind für 15€ an der Abendkasse erhältlich.

Das Wochenende wird abgerundet durch eine musikalische Abendandacht am Sonntag, den 5. Juli um 18 Uhr mit Pfarrer Burkard bei der ev. Kirche in Unterreichenbach. An der frischen Luft spielt die Barockband mit Theresa von Bibra (Sopran) und Gerd-Uwe Klein (Violine) Werke von Buxtehude, Bach und andere auf Instrumenten historischer Bauart.

Für alle Veranstaltungen gilt:
Die aktuellen Corona-Vorschriften sind zu beachten. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und halten Sie den erforderlichen Abstand ein. Generell empfiehlt es sich, mit geleerter Blase zu kommen, da der Besuch von Toiletten umgangen werden soll. Nichtsdestotrotz sind überall Sanitäreinrichtungen vorhanden.
Der Eintritt ist bis auf das Beethoven-plus-Konzert (15€ Abendkasse) frei. Spenden sind willkommen.
Ein Sitzplatz ist garantiert bei Voranmeldung mit Namen, Telefonnummer, Adresse, und Veranstaltungsname bis 3. Juli 12 Uhr an das Kulting-Team: +49 163 185 9049, info@kulting-festival.de; oder postal an Musik auf der Höhe e.V., Friedenstr. 83, 75328 Schömberg. Die Open Air-Veranstaltungen (Salonmusik, Kulting in Schömberg und Abendandacht) finden nur bei gutem Wetter statt.